Inhaltliche Schwerpunkte

  • Die Möglichkeiten der digitalen Verlängerung im Überblick
  • Die Vor- und Nachteile der einzelnen Kanäle und Möglichkeiten
  • Von der Planung bis zur Produktion - das gibt es zu beachten
  • Digitale Event-Tools im Überblick - von Event-Apps bis Trainings-Module
  • Funktionsweise und Mehrwerte im Detail
  • Praxistest: Unser Kurs geht digital!
500 €

1 Kurs
exklusive 19% MwSt

Beschreibung

Live dabei sein und den Moment genießen – das macht Events unvergesslich. Mit den Möglichkeiten der digitalen Verlängerung können Live-Erlebnis wie Content je nach Möglichkeiten und Zielgruppe ganz einfach multipliziert werden. Und der Einsatz neuer, digitaler Tools wie etwa eine Registration Page oder eine Event-App runden das Live-Erlebnis serviceorientiert ab. In dem Kurs „Event goes Digital“ zeigen wir, wie es geht.

Termine

Ab 17:00 Uhr

Dozent: Axel Loritz

Schriesheimer Fußweg 15 , 68526 Ladenburg

Personen

Weitere Kurse: Design-kreation

10. November - 12. November 2019 68526 Ladenburg Design und Kreation

Locationplanung

16. Juni - 18. Juni 2020 68526 Ladenburg Design und Kreation

Kommunikation im Raum

03. Juli - 05. Juli 2020 68526 Ladenburg Design und Kreation

Storytelling und Gestaltung

07. Juli - 09. Juli 2020 68526 Ladenburg Design und Kreation

Event goes Digital

24. Juli - 26. Juli 2020 68526 Ladenburg Design und Kreation

Lightscape Visual Design

31. Juli - 02. August 2020 68526 Ladenburg Design und Kreation

Locationplanung

Geschichten erzählen

Mit Farben, Formen und Materialien spielen. Die richtigen Proportionen wählen. Eine Geschichte in dreidimensionalen Raumerlebnissen erzählen. Wie das funktioniert, welche Techniken dabei helfen und wie sich – selbst bei kleinen Budgets – visuell faszinierende Resultate erzielen lassen, wird in diesem Modul anhand vieler Praxisbeispiele und Übungen vermittelt.

Alle Kurse